Site Overlay

Andor Junior

2 - 4 Spieler
30 - 45 min
ab 7 Jahren
Autor:
Inka und Markus Brand
Illustrator:
Michael Menzel
Verlag:
Kosmos
Spielmaterial:
4.7/5
Spaßfaktor:
5/5
Wiederspielwert:
4.7/5
Preis/Leistung:
5/5
previous arrow
next arrow
Slider

Großer Schreck! Die Wolfsjungen haben sich in der Zwergenmine verirrt und brauchen dringend Hilfe. Keine Frage, dass die Helden von Andor zu ihrer Rettung eilen. Doch kaum haben sie die Rietburg verlassen, wittert der listige Drache seine Chance und macht sich zum Angriff bereit. Werden die Helden es schaffen, ihre Aufgaben zu erfüllen, bevor der Drache die ungeschützte Burg erreicht? Ein spannendes Abenteuer in der Welt von „Die Legenden von Andor“ beginnt!
Im kooperativen Brettspiel „Andor Junior“ schlüpfen 2-4 Spieler ab 7 Jahren in die Rollen von Magier, Bogenschützin, Krieger und Zwerg und stellen sich gemeinsam einer Reihe von Herausforderungen. Dabei ist keine Partie wie die andere, denn jedes Abenteuer hält andere Aufgaben für die Helden bereit. Mal gilt es, wertvolle Gegenstände zu finden, mal Verbündete zu retten oder sich im Kampf mutig den nahenden Gors entgegenzustellen. Wird es den Helden gelingen, das Land Andor in diesem Gesellschaftsspiel zu beschützen? Fantasy und Abenteuer im kooperativen Brettspiel „Andor Junior“ für die ganze Familie! (Quelle: Kosmos Verlag)

Ich habe Andor Junior das erste Mal auf der Spielwarenmesse 2020 gesehen und war vom wirklich sehr niedlichen und liebevoll gemachten Design mehr als begeistert. Nun haben wir uns in das Abendteuer selbst gestürzt und uns mit den kleinen Helden aufgemacht die Wolfsjungen zu retten.
Was ein wirklich schönes Detail ist, dass die Zeitleiste aus dem normalen Andor durch die Drachenleiste ersetzt worden ist. Diese hat folgende Funktion, und zwar geht das Spiel solange bis der Drache die Burg erreicht hat.
Man kann die Leiste positiv beeinflussen indem man z.B. Gohr verjagt, in dem Fall bewegt der Drache sich von der Burg weg.
Andererseits kann sie auch negativ beeinflusst werden indem man Drachennebelplättchen aufdeckt, in diesem Fall muss man den Drachenwürfel werfen und entweder 1,2 oder 3 Schritte in Richtung Burg gehen.
Die Drachenleiste gibt zudem an wie viele Gohrs bei Nacht erscheinen.
Wie beim normalen Andor haben die einzelnen Helden verschiedene Talente, der Zwerg kann sich durch die Höhlen bewegen, der Bogenschütze kann sich besonders weit bewegen, der Krieger hat die meisten Aktionswürfel und der Magier hat zwar nur einen Aktionswürfel kann aber jeden Gegner mir nur einem Angriff vertreiben.
Bei diesem Spiel wurde wirklich alles bedacht und auf Kindgerecht umgebaut.
Die Regeln sind sehr einfach, aber trotzdem kann man falls man nicht gut zusammenspielt hier scheitern. Um die eigentliche Aufgabe nämlich die Wolfsjungen zu retten, müssen sich die Helden allerdings erst beweisen und verschiedene Aufgaben des Brückenwächters erfüllen,  dies können Suchaufgaben oder z.B. Reisen von A nach B sein. Von allen Helden gibt es wie gewohnt eine männliche und eine weibliche Figur inkl. Tableau.
Tagsüber können die Helden ihre Aktionen durchführen solange bis alle Sonnenplättchen auf ihren Tableaus verbraucht sind, dann gehen die Helden schlafen und die Monster sind am Zug. Der Drachenwürfel wird geworfen, alle Gors auf dem Spielfeld müssen bewegt werden und neue erscheinen abhängig von der Position des Drachen. Dann werden die Brunnen falls benutzt wieder aufgefrischt und alle Plättchen und Würfel erhalten die Spieler zurück.
Einen Kampf gegen die Gors ist nicht so einfach da die Würfel folgendes zeigen können, Schwert / Blitz (beim Magier), Fackel oder leer.
Die Gors kann man nur vertreiben indem man Schwerter oder Blitze wirft bzw. hat man auch die Möglichkeit Schwertmarker einsetzen, welche man unter Nebelplättchen findet.
Die Fackeln benötigt man für eine erfolgreiche Suche in den Mienen nach den Wolfsjungen.
Andor Junior hat mit seinem ganz eigenem Charme es ein weiteres Mal geschafft uns zu verzaubern, wie auch schon Legenden von Andor vor ihm.
Ein Abenteuerspiel mit einer wirklich sehr süßen Story die wie ich hoffe noch einige von euch in seinen Bann zieht.
In diesem Sinne wünschen wir euch eine wunderbare Reise nach Andor.

0
Translate »
Scroll Up