Site Overlay

Imperial Assault – Das Imperium greift an

2 - 5 Spieler
120+ Minuten
14+
Autor:
Justin Kemppainen
Corey Konieczka
Jonathan Ying
Illustrator:
Arden Beckwith
Christopher Burdett
Rovina Cai
Lucas Durham
Joel Hustak
Michal Ivan
David Kegg
Henning Ludvigsen
Brynn Metheney
Vlad Ricean
Ryan Valle
Ben Zweifel
Verlag:
Fantasy Flight Games
Asterion Press
Edge Entertainment
Galakta
Galápagos Jogos
Heidelberger Spieleverlag
Hobby World
Spielmaterial:
4.5/5
Spaßfaktor:
4.5/5
Wiederspielwert:
4.7/5
Preis/Leistung:
4.7/5
previous arrow
next arrow
Slider

Sieg! Durch die Zerstörung des Todessterns hat die Rebellion einer in Furcht lebenden Galaxis wieder Hoffnung gegeben. Das Imperium ist dazu gezwungen schnellstmöglich über den Verlust seiner ultimativen Waffe hinweg zu kommen, während die Rebellen-Allianz bereits versucht, den daraus gewonnenen Vorteil zu nutzen. Als ein Notsignalsender des Imperiums anfängt, von einem Außenposten auf Yavin 4 zu senden, wird ein kleines Team von Spionen der Rebellen entsandt. Ihre Mission: Das Signal um jeden Preis zum Schweigen zu bringen…

Imperial Assault ist ein Strategiespiel für zwei bis vier Spieler, welches gleich zwei Spielsysteme (Taktisches Kampfspiel und Abenteuerspiel) rund um Missionen im Star Wars Universum miteinander vereint. Imperial Assault versetzt dich direkt in den Galaktischen Bürgerkrieg zwischen der Rebellen-Allianz und dem Galaktischen Imperium, kurz nach Zerstörung des Todessterns über Yavin 4. Zwei spannende Spiele werden hier in einem vereint. Das Kampagnenspiel führt die endlosen Truppen und Ressourcen des Galaktischen Imperiums gegen ein Spitzenteam von Elite-Rebellenspionen, welche bestrebt sind, die Herrschaft des Imperiums über die Galaxis zu brechen. Wohingegen ihr beim Gefechtsspiel Angriffsteams versammeln müsst, um anschließend gegensätzliche Kampfziele zu bestreiten.

Das erste Spiel, das in Imperial Assault enthalten ist, ist ein Kampagnenspiel, welches bis zu fünf Spielern erlaubt, das Star Wars Universum durch eine aus verschiedenen Missionen bestehende und atmosphärisch dichte Geschichte zu betreten. Ein Spieler kommandiert die Streitmächte des Galaktischen Imperiums, während bis zu vier andere Spieler zu Helden der Rebellion werden und an versteckten Operationen und Missionen teilnehmen. Einheiten des Imperiums und der Rebellenhelden erhalten während der Kampagne neue Fähigkeiten und Ausrüstung, was zu einem spannenden Spielerlebnis führt, während die Geschichte weiter voran schreitet. Imperial Assault bietet im Gefechtsspiel eine komplett individuelle Spielerfahrung. Gefechtsmissionen erlauben einem Freund und dir im taktischen Gefecht gegeneinander anzutreten. Du stellst dein eigenes Team aus Imperiums-, Rebellen- und Söldnertruppen zusammen und baust dir ein Deck aus Kommandokarten auf, welches du nutzen kannst, um einen unerwarteten Vorteil zu erhalten. Jede Gefechtsmission hat ihre eigenen Ziele. Egal ob du verlorene Holocons rettest oder kämpfst, um einen Stoßtrupp zu besiegen, du wirst in jedem Gefecht Gefahren, Spannung und taktischen Entscheidungen gegenüberstehen.

Ein Spielt welches uns direkt in seinen Bann gezogen hat, man bekommt durch die super geschriebenen Texte direkt den Eindruck Teil der Star Wars Saga zu sein.
Die Illustrationen und die Miniaturen sind super und bringen das Feeling genau auf den Punkt.
Das Regelwerk hat sich zu Anfangs nicht ganz einfach gelesen jedoch kommt man nach einigen Partien ziemlich schnell rein.
Das Gefühl, das Imperium endlich mal spielen zu dürfen ist auch klasse, so kann jeder auch mal reih um sich entscheiden was er spielen will.
Die stetig fortschreitende Story und dabei ebenso Weiterentwicklung der Charakter fühlt sich wie bei einem richtigen Rollenspiel an und ist für mich das Herz dieses Spiels.

1+
Translate »
Scroll Up