nova

Nova

nova8
2 - 4 Spieler
30 - 45 min
8+
Autor:
Andrea Boennen
Illustrator:
Arnold Reisse
Verlag:
Qango Verlag
Spielmaterial:
4.5/5
Spaßfaktor:
4.5/5
Wiederspielwert:
4.7/5
Preis/Leistung:
4.7/5

Wer bei schlechtem Wetter trotzdem Sterne sehen möchte der sollte doch mal einen Blick auf Nova werfen. In diesem wirklich leuchten Sternspiel versuchen wir so viele gleichfarbige Sterne miteinander zu verbinden wie es die Regeln erlauben und im besten Fall auch noch die Boni auf dem Spielfeld mit zu kassieren. Dies erreichen wir durch das anlegen von Plättchen in verschiedenen formen, von denen jeder Spieler immer sofern möglich 6 in seiner persönlichen Auslage liegen hat.
Was sehr einfach klingt wird allerdings keine leichte Aufgabe denn entweder spielen wir mit 2 oder 3 Spielern gegeneinander oder mit 4 Spielern 2 vs. 2.
Was Nova bei spielen durchaus anspruchsvoll macht sind die Legeregeln die ich jetzt einmal aus der Anleitung zitieren werde.

– Du darfst nicht diagonal anlegen, so dass sich nur die Ecken der Legeplättchen berühren.
– Es dürfen sich nur gleiche Sterne an allen Flächen des Plättchens berühren
– Es ist nicht erlaubt ein Legeplättchen beliebig auf der Sternenkarte zu platzieren, ohne dass es ein zuvor gelegtes Plättchen berührt.
– Ein Leerfeld darf an jeden Stern und auch an jedes andere Leerfeld angelegt werden. Umgekehrt kann jeder Stern an einem Leerfeld angelegt werden.

Zudem gibt es noch bestimmte Sternsymbole, durchgestrichene Sternsymbole und Meteoriten mit eigenen kleinen Regeln.

Ok beim lesen der Regeln habe ich erst gedacht, naja das scheint ja nicht so schwer zu werden, allerdings durch das variable Spielfeld kommen in der Partie sehr oft durchaus knifflige Situationen zu Stande.
Sobald wir mindestens drei gleichfarbige Sterne aneinander gelegt haben erhalten wir 3 Punkte dafür. Haben wir ein Bonusfeld mit z.B. +3 Überdeckt erhalten wir die drei Extrapunkte noch oben drauf. Wenn jemand nach mir nun einen weiteren Stern anlegt erhält er nun 4 Punkte aber nicht mehr die Bonuspunkte, diese erhält man nämlich nur einmalig. Durch geschicktes anlegen ist es auch möglich zwei Sternbilder zu vollenden und für beide die Punkte zu kassieren.
Das Spiel endet sobald kein Plättchen mehr angelegt werden kann, sollten die Spieler noch Plättchen in ihrer Auslage haben erhalten sie für diese Minuspunkte, für 3er Plättchen 3 usw..
Wer die meisten Punkte am Ende hat gewinnt.

Nova hat uns mit seinem sehr einfachen aber schön gestaltetem Material wirklich überrascht.
Ein Familienspiel was einen durch das variable Spielfeld einen sehr hohen Wiederspielwert bereitet und egal ob man als Team oder nur Gegeneinander spielt es regt einen zum nachdenken an.Auch die Strategen unter uns kommen nicht zu kurz, denn die Kunst ist es ja so viele Punkte wie möglich zu machen und zu verhindern das die Gegenspieler vielleicht noch weiter anlegen können.
Das ist aber nicht immer eine ganz einfache Aufgabe und das macht dieses Spiel einfach so charmant.
In diesem Sinne wünschen wir euch viele Sternschnuppen und Sternbilder

Eure Spielefamilie

Jetzt kaufen

0/5 (0 Reviews)
0