Western Legends

2 - 6 Spieler
90 - 120 min
ab 14 Jahren
Autor:
Hervé Lemaître
Illustrator:
Roland MacDonald
Verlag:
Board Game Box
Kolossal Games
Spielmaterial:
5/5
Spaßfaktor:
5/5
Wiederspielwert:
5/5
Preis/Leistung:
5/5

Western Legends ist ein „Sandbox“-Spiel, also ein sehr freies Brettspiel ohne vorgezeichnete Abläufe und Strategien. Schlüpft in die Rollen historischer Gestalten des Wilden Westens. Werdet zur Legende: sucht nach Gold, pokert, treibt Viehherden, raubt die Bank aus, bekämpft Banditen, erzählt Stories, werdet zum Gesetzlosen oder bewahrt Recht und Ordnung. Eure Möglichkeiten im Spiel sind nahezu unbegrenzt.
Legenden werden nicht geboren sie werden geschaffen und genau das tun wir in „Western Legends“ während die Gesetzlosen über Viehdiebstähle und Bankraub versuchen berühmt berüchtigt zu werden, versuchen die Marshals diese dingfest zu machen und die Viehtransporte zu überwachen. Allerdings kannst du auch ein Goldschürfer werden und so zur Legende werden.
Uns gefällt das Element der freien Wahl wirklich gut, so können auch Marshals korrupt werden und die Seite wechseln.
Jeder Charakter im Spiel hat einen historischen Hintergrund und welcher auch auf der Charakterkarte erläutert wird, so kann man sich Super in die Rolle reindenken und hat wenn
man über seine Spielweise unentschlossen ist, einen guten Leitfaden.
Die Illustrationen der Karten sowohl bei den Waffen und Pferden als auch bei den Poker und Charakteren sind erstklassig und passen perfekt zu der Spielstimmung.
Im Wilden Westen einen Viehdiebstahl zu begehen und dieses auch noch in einem Brettspiel zu tun erschafft für uns eine völlig neues Feeling und wow Effekt.
Sandbox ist der richtige Begriff in diesen Spiel, da man wirklich die Freiheit hat, dass zu tun was einem gefällt vom Goldschürfen bis zum Banküberfall alles ist möglich. Selbst das Pokerspiel bringt jede Menge Spaß und ist ein tolles Beispiel und Detail für die Möglichkeiten im Spiel.
Die Regeln sind zwar nicht umfangreich aber sollte man Sie doch genau studieren damit einen schönen Spielfluss hat.
Für jeden Mitspieler gibt es ein Beiblatt mit den verschiedenen Phasen die man jede Runde ausführt und allen Aktionsmöglichkeiten, zudem auch die Werte und Belohnungen der neutralen Charaktere die man auf der Karte angreifen kann oder muss,
Ein besonders cooles Feature im Spiel sind die Pokerkarten, welche nicht nur zum Spielen benutzt werden sondern einen auch noch spezielle Aktionen und Boni geben z.B. extra Aktionen oder einen Goldnugget ohne zu schürfen.
Durch die unterschiedlichen Fähigkeiten der Charakter ist auch jedes Spiel nicht gleich, was einen hohen Wiederspielwert verspricht.
Wenn man einige Runden gespielt hat macht es auch sehr viel Spaß über drafting seinen Charakter zu bekommen, so ist es für jeden unerwartet was er Spielen muss.
Wir haben nun einige Partien gespielt und sind zu dem Entschluss gekommen das „Western Legends“ für uns in allen Kategorien brilliert hat mit 5 Sternen.
Deshalb sind wir sehr froh und stolz, dass wir „Western Legends“ mit einen „Besonders Empfehlenswert“ auszeichnen können, denn dieses Spiel hat es wirklich verdient.
Auch freuen wir uns schon auf die Erweiterungen und wünschen allen einen erfolgreichen ritt dem Sonnenuntergang entgegen.

gamelanders_siegel
0/5 (0 Reviews)
0